Zum Inhalt springen

ANZEIGE

Ein Angebot von

alt text
  1. Startseite
  2. Alle Artikel
  3. Zwei Eurojackpot-Tipper teilen sich den Jackpot
Bild

Zwei Eurojackpot-Tipper teilen sich den Jackpot

Seit langem teilen sich wieder zwei Eurojackpot-Spieler den Jackpot. Bei der Ziehung am vergangenen Freitag (23. Februar) hatten ein Deutscher und ein Schwede das richtige Gespür für die Gewinnzahlen. Jeder von ihnen erhält 15,4 Millionen Euro.  

Bei der Ziehung der Lotterie Eurojackpot am vergangenen Freitag (23. Februar) wurden die Gewinnzahlen 10, 19, 22, 37, 41 sowie die beiden Eurozahlen 2 und 6 ermittelt. Aus allen 18 teilnehmenden europäischen Ländern konnten gleich zwei Spielteilnehmer die korrekten sieben Zahlen auf ihrem Spielschein vorweisen: ein deutscher und ein schwedischer Tipper werden zu Multi-Millionären. Sie erhalten die Gewinnsumme von jeweils 15.495.760,40 Euro. Der deutsche Glückspilz stammt aus Baden-Württemberg. Seinen Spielschein hatte er in einer Annahmestelle in Waiblingen in der Nähe von Stuttgart abgegeben.

Erstmals seit der Produktänderung im März 2022 gibt es somit mehrere Treffer im ersten Rang. Zuletzt war dies am 18. März 2022 der Fall: 45 Millionen Euro gingen nach Norwegen und Finnland. In bisher 723 Ziehungen seit Bestehen der europäischen Lotterie wurde 128 Mal der Jackpot geknackt mit insgesamt 150 Gewinnern. In nur 15 Ziehungen gab es mehrere Gewinne im ersten Rang.

Vier weitere Hochgewinner
Bei der Ziehung am 23. Februar gibt es im zweiten Rang vier Tipper, die fast eine halbe Million Euro erhalten: Jeweils 464.247,30 Euro werden in Norwegen, Estland, Dänemark und Finnland ausgezahlt.

Nächste Ziehung am Dienstag
Am Dienstag (27. Februar) startet der Eurojackpot bei zehn Millionen Euro in die nächste Jackpotphase. Weitere Informationen gibt es in allen Lotto-Annahmestellen oder unter www.eurojackpot.de.

Weitere Artikel

Impressum

Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG
vertreten durch die Nordwestlotto in Nordrhein-Westfalen GmbH, diese vertreten durch die Geschäftsführung Herrn Andreas Kötter (Sprecher) und Frau Christiane Jansen.
Weseler Straße 108-112
48151 Münster

www.westlotto.de
E-Mail: info@westlotto.de
Telefon: +49 251 7006-1222

Die Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG wird aufgrund von Genehmigungen des Ministerium des Innern des Landes Nordrhein-Westfalen, Friedrichstraße 62-80, 40217 Düsseldorf, (Aufsichtsbehörde) bei der Veranstaltung von LOTTO 6aus49, Eurojackpot, GlücksSpirale, KENO, Spiel 77, SUPER 6, plus5, Die Sieger-Chance, ODDSET, TOTO und Sofortlotterien tätig.

Die Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG ist im Handelsregister Münster HRA 4379 eingetragen.

Die USt-ID-Nr. der Westdeutschen Lotterie GmbH & Co. OHG lautet: DE122790312.

Verantwortlicher im Sinne des § 55 Abs. 2 Rundfunkstaatsvertrag
Axel Weber

Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.