ANZEIGE

Ein Angebot von

alt text
  1. Startseite
  2. Alle Artikel
  3. Zur Glücks-Nachhilfe in den hohen Norden
Bild

Zur Glücks-Nachhilfe in den hohen Norden

Die glücklichsten Menschen der Welt leben im hohen Norden. Jedes Jahr machen die Skandinavier die Spitzenplätze beim „World Happiness Report“ der UN unter sich aus. Und nun haben auch noch fünf Finnen den Eurojackpot mit 90 Millionen Euro geknackt. Da stellt sich die Frage: Was können wir von den Nordlichtern in Sachen Glück lernen?

Lange, dunkle Winter, unterbrochen von einem viel zu kurzen Sommer – am Klima kann es definitiv nicht liegen, dass sich das Glück im hohen Norden so heimisch fühlt. Die herrlichen, weiten Landschaften und die ungebändigte Natur wirken schon eher wie ein Glücks-Verstärker. Fjorde, Gletscher, Geysire und mehr. Womöglich sind es gerade diese Naturphänomene, welche die Menschen im Norden immer wieder erden und mit sich selbst in Einklang bringen.

Und wenn es draußen frostig und stürmisch zugeht, machen es sich die Nordlichter rund um eine große Tafel im Wohnzimmer gemütlich. Das Zuhause schön einrichten, Behaglichkeit zelebrieren und sich nicht von der permanenten Hektik mitreißen lassen – dieser skandinavische Lifestyle klingt nach einem überzeugenden Glücksrezept. Alle Welt spricht nur noch von „Hygge“, dem dänischen Wort für dieses besondere Gefühl.

Und jetzt folgt bereits der nächste Trend: „Lagom“ stammt aus dem Schwedischen und steht bei Inneneinrichtern und Designern hoch im Kurs. Wörtlich übersetzen lässt sich der kurze Begriff gar nicht, er bedeutet so viel wie „im richtigen Maß“ oder „nicht zu viel, nicht zu wenig“. Übertreibungen vermeiden, sich auf das Wesentliche konzentrieren, das innere Gleichgewicht finden: Von den Lagom-Prinzipien können wir alle noch etwas lernen.

Schauen wir noch auf die Glücks-Rankings, bei denen skandinavische Länder meist ganz vorne liegen. Zwei Dinge fallen auf: Nordlichter schätzen auch das kleine Glück im Alltag, selbst wenn es mal nicht der Jackpotgewinn ist. Und: Skandinavier sind besonders vertrauensvolle Menschen. Drei von vier Norwegern zum Beispiel sind überzeugt, dass den meisten Menschen zu trauen ist – wer so positiv durchs Leben geht, der kann ja nur glücklich sein…

Lust auf Eurojackpot? Mitspielen können Sie in allen Lotto-Annahmestellen und unter www.eurojackpot.de.

Über den Kolumnenautor

Bild

Oliver Schönfeld

Was ist eigentlich Glück? Ist es ein subjektives Gefühl oder lässt sich Glück objektiv messen? Hat Glück etwas mit Geld zu tun, zum Beispiel mit einem Lotteriegewinn? Denken Menschen in anderen Ländern ähnlich? Dieser und ähnlichen Fragen geht der Kolumnist Oliver Schönfeld jede Woche an dieser Stelle nach. Dabei nimmt er auch die Eurojackpot-Welt unter die Lupe und berichtet hautnah über aktuelle Themen, Trends und Kuriositäten.

Weitere Artikel

Impressum

Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG
vertreten durch die Nordwestlotto in Nordrhein-Westfalen GmbH, diese vertreten durch die Geschäftsführung Herrn Andreas Kötter (Sprecher) und Frau Christiane Jansen.
Weseler Straße 108-112
48151 Münster

www.westlotto.de
E-Mail: info@westlotto.de
Telefon: +49 251 7006-1222

Die Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG wird aufgrund von Genehmigungen des Ministerium des Innern des Landes Nordrhein-Westfalen, Friedrichstraße 62-80, 40217 Düsseldorf, (Aufsichtsbehörde) bei der Veranstaltung von LOTTO 6aus49, Eurojackpot, GlücksSpirale, KENO, Spiel 77, SUPER 6, plus5, Die Sieger-Chance, ODDSET, TOTO und Sofortlotterien tätig.

Die Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG ist im Handelsregister Münster HRA 4379 eingetragen.

Die USt-ID-Nr. der Westdeutschen Lotterie GmbH & Co. OHG lautet: DE122790312.

Verantwortlicher im Sinne des § 55 Abs. 2 Rundfunkstaatsvertrag
Axel Weber

Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.