ANZEIGE

Ein Angebot von

alt text
  1. Startseite
  2. Alle Artikel
  3. Welche Farbe hat das Glück?
Bild

Welche Farbe hat das Glück?

Trübe Herbststimmung sollten wir vertreiben, bevor sie überhaupt aufkommen kann. „Happy Heim“ lautet der Einrichtungstrend der Saison. Die Idee: Mit jeder Menge Farbe holen wir uns Glücksgefühle ins Zuhause.

Farben und ihre Wirkung aufs Wohlbefinden

Wie stark Farben unsere Emotionen und unsere Stimmung beeinflussen können, ist seit langem bekannt. Rot als Farbe der Liebe, Grün als Farbe der Hoffnung – das kennen wir alle. Dichterfürst Goethe empfahl in seiner Farbenlehre allerdings noch vornehme Zurückhaltung. Zu viele und zu kräftige Farben sah er als Zeichen mangelnder Intellektualität. Heute hat sich die Meinung geändert: „Kunterbunt“ gilt unter Designern und Einrichtungsexperten als Farbe des Glücks.

Die Welt in bunt sehen

Wer weiß, vielleicht geht auf Goethe Mahnung sogar der ewige Trend zu steril weißen Wänden in deutschen Wohnungen zurück? Eine puristisch-nüchterne Einrichtung mag ihre Vorteile haben. Für eine wohlige Stimmung wird sie eher nicht sorgen. Mehr Mut zur Farbe empfiehlt etwa die international renommierte Designexpertin und Buchautorin Ingrid Fetell Lee. Für sie ist Farbe „sichtbar gewordene Energie“. Ihr Tipp: Einfach mal drauflos experimentieren und Farben munter miteinander kombinieren. Umso strahlender wir unsere Wände anstreichen, desto mehr Glücksgefühle soll das Zuhause uns bescheren.

Mehr Wohnglück mit wenig Aufwand

Zum glücklichen Zuhause gehören natürlich auch die passenden Möbel. Am besten in organischen Formen. Nicht alles muss streng und geradlinig geschnitten sein, so die Expertin. Statt scharfer Kanten und rechter Winkel dürfen es lieber runde Designs sein. Das Beste: Dafür braucht es nicht unbedingt sündhaft teure Einzelstücke. Ingrid Fetell Lee etwa berichtet, dass sie für ihre eigene Wohnung immer wieder auf Flohmärkten fündig wird – kostengünstig im Vintage-Look. Und ein paar Eimer Farbe kosten auch nicht die Welt.

2-Zimmer-Wohnung oder Luxusvilla?

Es gibt aber auch noch eine andere Möglichkeit. Wenn Sie am Freitag den Eurojackpot mit zehn Millionen Euro knacken, ist viel mehr drin als etwas Kosmetik. Wie wäre es mit einem Umzug? Luxusvilla statt 2-Zimmer-Wohnung? Mehr Wohnglück geht dann wohl kaum!

Über den Kolumnenautor

Bild

Oliver Schönfeld

Was ist eigentlich Glück? Ist es ein subjektives Gefühl oder lässt sich Glück objektiv messen? Hat Glück etwas mit Geld zu tun, zum Beispiel mit einem Lotteriegewinn? Denken Menschen in anderen Ländern ähnlich? Dieser und ähnlichen Fragen geht der Kolumnist Oliver Schönfeld jede Woche an dieser Stelle nach. Dabei nimmt er auch die Eurojackpot-Welt unter die Lupe und berichtet hautnah über aktuelle Themen, Trends und Kuriositäten.

Weitere Artikel

Impressum

Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG
vertreten durch die Nordwestlotto in Nordrhein-Westfalen GmbH, diese vertreten durch die Geschäftsführung Herrn Andreas Kötter (Sprecher) und Frau Christiane Jansen.
Weseler Straße 108-112
48151 Münster

www.westlotto.de
E-Mail: info@westlotto.de
Telefon: +49 251 7006-1222

Die Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG wird aufgrund von Genehmigungen des Ministerium des Innern des Landes Nordrhein-Westfalen, Friedrichstraße 62-80, 40217 Düsseldorf, (Aufsichtsbehörde) bei der Veranstaltung von LOTTO 6aus49, Eurojackpot, GlücksSpirale, KENO, Spiel 77, SUPER 6, plus5, Die Sieger-Chance, ODDSET, TOTO und Sofortlotterien tätig.

Die Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG ist im Handelsregister Münster HRA 4379 eingetragen.

Die USt-ID-Nr. der Westdeutschen Lotterie GmbH & Co. OHG lautet: DE122790312.

Verantwortlicher im Sinne des § 55 Abs. 2 Rundfunkstaatsvertrag
Axel Weber

Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.