ANZEIGE

Ein Angebot von

alt text
  1. Startseite
  2. Alle Artikel
  3. Was ist Eurojackpot?
Bild

Was ist Eurojackpot?

Nie wieder arbeiten müssen. Ein neues Zuhause für die Familie bauen. Das Wunschauto kaufen und sich auch sonst (fast) jeden Traum erfüllen können – das macht den besonderen Reiz aus, bei Lotterien wie Eurojackpot das eigene Glück zu versuchen.

Menschen aus 18 europäischen Ländern nehmen jede Woche teil, geben ihren persönlichen Tipp ab – und hoffen auf einen Gewinn von bis zu 120 Millionen Euro. Eine schier unvorstellbare Summe, die das eigene Leben von Grund auf verändern wird. Nie mehr finanzielle Sorgen haben, sich jeden Luxus und jeden Wunsch erfüllen zu können, nur noch das tun, worauf man gerade Lust hat – ein Hauptgewinn bei Eurojackpot kann diesen luxuriösen Lebensstil möglich machen.

Wer spielt bei Eurojackpot mit?

Bei Eurojackpot handelt es sich um eine europaweite Lotterie. Genau genommen ist es eine Kooperation staatlicher Lotteriegesellschaften aus 18 europäischen Ländern. Neben Deutschland gehören dazu Island, Finnland, Norwegen, Schweden, Dänemark, Estland, Lettland, Litauen, die Niederlande, Spanien, Italien, Slowenien, Kroatien, die Slowakei, Tschechien, Polen und Ungarn. Zum Start der Lotterie im März 2012 waren es sieben Länder, der Kreis der Eurojackpot-Teilnehmer ist seitdem kontinuierlich angewachsen. Aktuell sind es insgesamt 33 staatliche Lotteriegesellschaften aus den genannten 18 Ländern.

Wie werden die Eurojackpot-Gewinner ermittelt?

Millionen Mitspieler aus 18 europäischen Ländern fiebern zweimal Woche mit, wenn immer dienstags und freitags zwischen 20 und 21 Uhr in der finnischen Hauptstadt Helsinki die Gewinnzahlen gezogen werden. Seit der ersten Ziehung am 23. März 2012 ist der Ort unverändert. Die Ermittlung der Gewinnzahlen erfolgt unter polizeilicher Aufsicht. Im Primary Control Center (PCC) in Münster sowie einem Ausweichzentrum im dänischen Kopenhagen laufen währenddessen die Fäden zusammen: Alle Tipps aus den 18 Teilnehmerländern sind dort gespeichert. Sofort nach der Live-Ziehung lässt sich damit in wenigen Minuten ermitteln, ob der Jackpot geknackt wurde – oder ob er bis zur nächsten Ziehung weiter anwächst. Auch die Zahl der Sieger in den einzelnen Gewinnklassen und die Quoten der Gewinnklassen werden direkt nach der Eurojackpot-Ziehung errechnet und ab etwa 21 Uhr mitgeteilt.

Lust auf Eurojackpot? Mitspielen können Sie in allen Lotto-Annahmestellen oder unter www.eurojackpot.de.

Weitere Artikel

Impressum

Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG
vertreten durch die Nordwestlotto in Nordrhein-Westfalen GmbH, diese vertreten durch die Geschäftsführung Herrn Andreas Kötter (Sprecher) und Frau Christiane Jansen.
Weseler Straße 108-112
48151 Münster

www.westlotto.de
E-Mail: info@westlotto.de
Telefon: +49 251 7006-1222

Die Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG wird aufgrund von Genehmigungen des Ministerium des Innern des Landes Nordrhein-Westfalen, Friedrichstraße 62-80, 40217 Düsseldorf, (Aufsichtsbehörde) bei der Veranstaltung von LOTTO 6aus49, Eurojackpot, GlücksSpirale, KENO, Spiel 77, SUPER 6, plus5, Die Sieger-Chance, ODDSET, TOTO und Sofortlotterien tätig.

Die Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG ist im Handelsregister Münster HRA 4379 eingetragen.

Die USt-ID-Nr. der Westdeutschen Lotterie GmbH & Co. OHG lautet: DE122790312.

Verantwortlicher im Sinne des § 55 Abs. 2 Rundfunkstaatsvertrag
Axel Weber

Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.