Zum Inhalt springen

ANZEIGE

Ein Angebot von

alt text
  1. Startseite
  2. Alle Artikel
  3. Nagomi – der japanische Weg zum Glück
Bild

Nagomi – der japanische Weg zum Glück

Mehr Ausgeglichenheit, Harmonie und Glück finden – wer wünscht sich das nicht? Eine Lebenseinstellung, die tief in der japanischen Kultur verankert ist, könnte uns auf diesem Weg helfen.

Viele, die Japan bereits besucht haben, kennen das Phänomen: Selbst in übervollen Städten bleiben die Menschen erstaunlich gelassen. Mit stoischer Ruhe werden stressige Situationen gemeistert. Und noch dazu ist der Anteil glücklicher älterer Personen überdurchschnittlich hoch. Beim Anteil der über 100-Jährigen etwa führt Japan immer wieder globale Statistiken an. Ein Grund dafür könnte „Nagomi“ sein. Ein Zauberwort fernöstlicher Kultur, das auf langer Tradition basiert und gerade zum neuen globalen Glückstrend avanciert.

Alles in Balance bringen

Der japanische Neurowissenschaftler Ken Mogi verrät, was es damit auf sich. Nach seinen Worten geht es um Leichtigkeit, emotionale Ausgeglichenheit, Wohlbefinden und Ruhe. Balance und Harmonie bilden demnach wichtige Grundpfeiler des Glücks – egal ob in der Partnerschaft oder im Beruf. Denn das Prinzip lässt sich auf die unterschiedlichsten Lebensbereiche anwenden.

Probier’s mal mit Nagomi

Wer sich „nagomi“ fühlt, hat mit sich und der Welt Frieden geschlossen. Was bedeutet das konkret im Alltag? Zum Beispiel Dinge, die wir ohnehin nicht ändern können, so hinnehmen, wie sie sind. Andere Meinungen und Gegensätze akzeptieren, ohne sie ständig ändern zu wollen. Menschen um uns herum mit all ihren Eigenheiten respektieren. Ist das womöglich einfacher gesagt als getan? Wissenschaftler Mogi weiß: Diese besondere Form der Gelassenheit erreichen wir nur mit einem gesunden Selbstwertgefühl.

Finanzielle Harmonie finden

Mit Harmonie zu mehr Lebensfreude finden: Selbstverständlich hat dabei auch finanzielle Unabhängigkeit eine gewisse Bedeutung. Ein Hauptgewinn im Eurojackpot schafft die perfekte Basis dafür – denn wer würde sich als frischgebackener Millionär nicht gelassen und tiefenentspannt fühlen? So könnte die persönliche Nagomi-Reise beginnen…

Lust auf Eurojackpot? Mitspielen können Sie in allen Lotto-Annahmestellen oder unter www.eurojackpot.de.

Über den Kolumnenautor

Bild

Oliver Schönfeld

Was ist eigentlich Glück? Ist es ein subjektives Gefühl oder lässt sich Glück objektiv messen? Hat Glück etwas mit Geld zu tun, zum Beispiel mit einem Lotteriegewinn? Denken Menschen in anderen Ländern ähnlich? Dieser und ähnlichen Fragen geht der Kolumnist Oliver Schönfeld jede Woche an dieser Stelle nach. Dabei nimmt er auch die Eurojackpot-Welt unter die Lupe und berichtet hautnah über aktuelle Themen, Trends und Kuriositäten.

Weitere Artikel

Impressum

Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG
vertreten durch die Nordwestlotto in Nordrhein-Westfalen GmbH, diese vertreten durch die Geschäftsführung Herrn Andreas Kötter (Sprecher) und Frau Christiane Jansen.
Weseler Straße 108-112
48151 Münster

www.westlotto.de
E-Mail: info@westlotto.de
Telefon: +49 251 7006-1222

Die Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG wird aufgrund von Genehmigungen des Ministerium des Innern des Landes Nordrhein-Westfalen, Friedrichstraße 62-80, 40217 Düsseldorf, (Aufsichtsbehörde) bei der Veranstaltung von LOTTO 6aus49, Eurojackpot, GlücksSpirale, KENO, Spiel 77, SUPER 6, plus5, Die Sieger-Chance, ODDSET, TOTO und Sofortlotterien tätig.

Die Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG ist im Handelsregister Münster HRA 4379 eingetragen.

Die USt-ID-Nr. der Westdeutschen Lotterie GmbH & Co. OHG lautet: DE122790312.

Verantwortlicher im Sinne des § 55 Abs. 2 Rundfunkstaatsvertrag
Axel Weber

Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.