ANZEIGE

Ein Angebot von

alt text
  1. Startseite
  2. Alle Artikel
  3. Meet and Greet mit pelzigen Glücksbringern
Bild

Meet and Greet mit pelzigen Glücksbringern

Sie sind pelzig, urgemütlich und einfach zum Knuddeln süß: Kein Wunder, dass Pandas als Glücksbringer gelten. Zwei drollige Vertreter dieser Bärenart haben es jetzt sogar zu einer eigenen Lotterie gebracht.

Mit ihrer tapsigen Art und dem gedrungenen Körperbau wirken Pandas wie lebendige Teddybären im XXL-Format. In China und weiten Teilen Asiens werden ihnen seit jeher besondere Kräfte zugeschrieben. Und auch hierzulande möchten viele nicht mehr auf Glücksbringer mit dem charakteristisch schwarz-weißen Pelz und den sympathischen Knopfaugen verzichten. Wer weiß, vielleicht hilft uns der Mini-Stoffpanda am Rückspiegel oder der Panda-Schlüsselanhänger tatsächlich dabei, besser und sicherer durch den Alltag zu kommen? Oder beim Eurojackpot mit einem Quäntchen Glück die Kreuze an die richtige Stelle zu setzen?

Pandas haben das Glück gepachtet

Tatsächlich scheinen die drolligen Großbären das Glück auf ihrer Seite zu haben. Durch intensive Naturschutzarbeit hat sich ihre Wildpopulation in den vergangenen 30 Jahren verdoppelt, seit Herbst 2021 stehen sie nicht mehr auf der roten Liste der vom Aussterben bedrohten Tierarten. Nun gut, die wenigsten von uns dürften jemals einem Panda in der Wildnis begegnen. Daher zählen die gemütlichen, bis zu 160 Kilogramm schweren Bären auch zu den Besuchermagneten in den Tierparks der Welt. In Deutschland bietet lediglich der Berliner Zoo die Chance, das pelzige Lebewesen vis-à-vis zu bestaunen.

Eine tierische Lotterie für Panda-Fans

Gibt es Panda-Nachwuchs, wie zuletzt 2019 in der Hauptstadt, kennt die Begeisterung kein Halten mehr. Davon können auch Xiao Xiao und Lei Lei ein Lied singen – zwei Panda-Zwillinge, die im Juni 2021 in Japan das Licht der Welt erblickten und jetzt erstmals dem Publikum gezeigt wurden. Der Ansturm auf den Zoo von Tokio war so groß, dass die beiden sogar ihre eigene Lotterie erhalten haben. Nur rund 1.000 Gewinner wurden ausgelost, die nach stundenlangem Warten jeweils eine Minute lang die Knuddel-Pandas bestaunen durften.

Was wir vom Lebensstil der Panda-Bären lernen können

Wer weiß, vielleicht genügt solch ein kurzes Meet & Greet bereits, damit etwas vom Panda-Glück auf uns selbst abfärbt? Einen Versuch wäre es wert, zum Beispiel beim Eurojackpot mit aktuell 47 Millionen Euro im Topf. Was wir mit so viel Geld anstellen würden? Da könnten wir uns vom Lebensstil der Pandas so einiges abschauen: den lieben langen Tag essen, faulenzen, schlafen – so ließe es sich als frischgebackener Multimillionär doch aushalten.

Lust auf Eurojackpot? Mitspielen können Sie in allen Lotto-Annahmestellen und unter www.eurojackpot.de.

Über den Kolumnenautor

Bild

Oliver Schönfeld

Was ist eigentlich Glück? Ist es ein subjektives Gefühl oder lässt sich Glück objektiv messen? Hat Glück etwas mit Geld zu tun, zum Beispiel mit einem Lotteriegewinn? Denken Menschen in anderen Ländern ähnlich? Dieser und ähnlichen Fragen geht der Kolumnist Oliver Schönfeld jede Woche an dieser Stelle nach. Dabei nimmt er auch die Eurojackpot-Welt unter die Lupe und berichtet hautnah über aktuelle Themen, Trends und Kuriositäten.

Weitere Artikel

Impressum

Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG
vertreten durch die Nordwestlotto in Nordrhein-Westfalen GmbH, diese vertreten durch die Geschäftsführung Herrn Andreas Kötter (Sprecher) und Frau Christiane Jansen.
Weseler Straße 108-112
48151 Münster

www.westlotto.de
E-Mail: info@westlotto.de
Telefon: +49 251 7006-1222

Die Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG wird aufgrund von Genehmigungen des Ministerium des Innern des Landes Nordrhein-Westfalen, Friedrichstraße 62-80, 40217 Düsseldorf, (Aufsichtsbehörde) bei der Veranstaltung von LOTTO 6aus49, Eurojackpot, GlücksSpirale, KENO, Spiel 77, SUPER 6, plus5, Die Sieger-Chance, ODDSET, TOTO und Sofortlotterien tätig.

Die Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG ist im Handelsregister Münster HRA 4379 eingetragen.

Die USt-ID-Nr. der Westdeutschen Lotterie GmbH & Co. OHG lautet: DE122790312.

Verantwortlicher im Sinne des § 55 Abs. 2 Rundfunkstaatsvertrag
Axel Weber

Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.