ANZEIGE

Ein Angebot von

alt text
  1. Startseite
  2. Alle Artikel
  3. Luxus ohne Limit
Bild

Luxus ohne Limit

Sie leben mitten unter uns. Und es werden immer mehr. Die Zahl derer, die umgerechnet mehr als eine Million US-Dollar besitzen, hat einen neuen Höchststand erreicht.

Statistisch betrachtet sollte jeder von uns einen oder gleich mehrere Millionäre kennen. Schließlich gehört in Deutschland inzwischen jeder und jede Fünfzigste zum elitären Kreis der Superreichen. Rund 1,5 Millionen Deutsche, immerhin 1,8 Prozent der Bevölkerung, dürfen sich als Dollarmillionäre bezeichnen – egal, ob das Vermögen unter dem Kopfkissen, auf dem Sparbuch, in Aktien oder Immobilien steckt.

Der Club der Millionäre wächst weiter

Finanzielle Freiheit genießen und sich ein Leben in Luxus leisten können – wer träumt nicht davon? Bemerkenswert: Ausgerechnet im krisenreichen Corona-Jahr 2020 ist die Zahl der Millionäre nochmals deutlich gewachsen, hierzulande ebenso wie weltweit. Rund um den Globus kamen gleich 1,2 Millionen Dollarmillionäre hinzu. Das bedeutet einen satten Zuwachs um 6,3 Prozent, berichtet der soeben veröffentlichte „Global Wealth Report“ einer internationalen Beratungsgesellschaft. Oder anders gerechnet: Alle 27 Sekunden kann irgendwo auf der Welt jemand die Champagner-Korken knallen lassen und sich als frischgebackenen Millionär feiern!

Mit etwas Glück zum Multimillionär

Sie finden es ungerecht, dass immer nur die anderen die magische Vermögens-Schallmauer durchbrechen? Mit sieben richtigen Kreuzen – 5 aus 50 und 2 aus 10 – lässt sich das flugs ändern. Denn mit den 32 Millionen Euro, die am Freitag im Eurojackpot auf Glückspilze warten, könnten Sie sich direkt in die Topliga der Vermögenden katapultieren.

Willkommen im Kreis der Superreichen

Schließlich ist Millionär auch nicht gleich Millionär. Finanzexperten unterscheiden drei Stufen: sozusagen den Millionärs-Einsteiger, die Mittelklasse und dann die wahren Superreichen. Unter Fachleuten auch als „Ultra High Net Worth Individuals“ bekannt. Um Eingang in diesen erlauchten Kreis zu finden, sollten Sie laut Vermögensreport mindestens 30 Millionen US-Dollar besitzen – umgerechnet 25,3 Millionen Euro. Mit dem Eurojackpot-Hauptgewinn fallen Sie also locker in diese Top-Kategorie des Wohlstands und Luxus. Exklusiver geht es dann kaum: Weltweit sollen gerade einmal 200.000 Menschen diese Marke knacken.

Lust auf Eurojackpot? Mitspielen können Sie in allen Lotto-Annahmestellen und unter www.eurojackpot.de.

Über den Kolumnenautor

Bild

Oliver Schönfeld

Was ist eigentlich Glück? Ist es ein subjektives Gefühl oder lässt sich Glück objektiv messen? Hat Glück etwas mit Geld zu tun, zum Beispiel mit einem Lotteriegewinn? Denken Menschen in anderen Ländern ähnlich? Dieser und ähnlichen Fragen geht der Kolumnist Oliver Schönfeld jede Woche an dieser Stelle nach. Dabei nimmt er auch die Eurojackpot-Welt unter die Lupe und berichtet hautnah über aktuelle Themen, Trends und Kuriositäten.

Weitere Artikel

Impressum

Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG
vertreten durch die Nordwestlotto in Nordrhein-Westfalen GmbH, diese vertreten durch die Geschäftsführung Herrn Andreas Kötter (Sprecher) und Frau Christiane Jansen.
Weseler Straße 108-112
48151 Münster

www.westlotto.de
E-Mail: info@westlotto.de
Telefon: +49 251 7006-1222

Die Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG wird aufgrund von Genehmigungen des Ministerium des Innern des Landes Nordrhein-Westfalen, Friedrichstraße 62-80, 40217 Düsseldorf, (Aufsichtsbehörde) bei der Veranstaltung von LOTTO 6aus49, Eurojackpot, GlücksSpirale, KENO, Spiel 77, SUPER 6, plus5, Die Sieger-Chance, ODDSET, TOTO und Sofortlotterien tätig.

Die Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG ist im Handelsregister Münster HRA 4379 eingetragen.

Die USt-ID-Nr. der Westdeutschen Lotterie GmbH & Co. OHG lautet: DE122790312.

Verantwortlicher im Sinne des § 55 Abs. 2 Rundfunkstaatsvertrag
Axel Weber

Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.