Zum Inhalt springen

ANZEIGE

Ein Angebot von

alt text
  1. Startseite
  2. Alle Artikel
  3. Einfach mal ausschalten – der pure Luxus
Bild

Einfach mal ausschalten – der pure Luxus

Stets das neueste Technik-Gadget besitzen, bei jedem Trend ganz vorne mit dabei sein – das klingt nach ziemlich viel Stress. Der wahre Luxus ist es, häufiger mal verzichten zu können.

Tausende Fans fiebern dem Freitag entgegen. Ein bekannter Elektronikhersteller aus Kalifornien startet dann mit dem Verkauf seiner neuesten Smartphone-Generation – und die Aufregung ist schon im Vorfeld bei vielen riesig. Dabei kann das neue Gerät kaum mehr als seine Vorgänger. Fotografieren, Nachrichten schreiben, im Web surfen und zur Not auch mal telefonieren: Klappt alles mühelos. Doch erklärt das wirklich den Hype um den allerletzten Elektronik-Schrei?

Weniger bedeutet mehr für unser Glück

Wenn wir ehrlich sind, ist Verzicht bisweilen der größere Luxus. Eine Studie der Universität Bochum hat es jetzt zutage gefördert. Wer öfter mal das Smartphone zur Seite legt und nicht alle paar Sekunden aufs schöne Display starrt, ist unterm Strich glücklicher. 620 Erwachsene wurden von den Wissenschaftlern befragt. Ergebnis: Sowohl eine um 60 Minuten verringerte tägliche Nutzungszeit als auch ein Totalverzicht wirken sich positiv auf unser Wohlbefinden aus. Wer hätte das gedacht?

Der wahre Luxus: Einfach mal nicht erreichbar sein

Zugegeben, wenn Sie an diesem Freitag den Eurojackpot knacken, können Sie sich so viele neue Smartphones kaufen, wie Sie nur wollen. Das viel größere Glück ist es aber vielleicht, ein derartiges Statussymbol gar nicht mehr nötig zu haben. Als frisch gebackener Millionär brauchen Sie schließlich nicht permanent erreichbar zu sein. Sondern können einfach entspannen, wann immer Ihnen der Sinn danach steht. Wenn das kein Luxus ist…

Lust auf Eurojackpot? Mitspielen können Sie in allen Lotto-Annahmestellen oder unter www.eurojackpot.de.

Über den Kolumnenautor

Bild

Oliver Schönfeld

Was ist eigentlich Glück? Ist es ein subjektives Gefühl oder lässt sich Glück objektiv messen? Hat Glück etwas mit Geld zu tun, zum Beispiel mit einem Lotteriegewinn? Denken Menschen in anderen Ländern ähnlich? Dieser und ähnlichen Fragen geht der Kolumnist Oliver Schönfeld jede Woche an dieser Stelle nach. Dabei nimmt er auch die Eurojackpot-Welt unter die Lupe und berichtet hautnah über aktuelle Themen, Trends und Kuriositäten.

Weitere Artikel

Impressum

Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG
vertreten durch die Nordwestlotto in Nordrhein-Westfalen GmbH, diese vertreten durch die Geschäftsführung Herrn Andreas Kötter (Sprecher) und Frau Christiane Jansen.
Weseler Straße 108-112
48151 Münster

www.westlotto.de
E-Mail: info@westlotto.de
Telefon: +49 251 7006-1222

Die Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG wird aufgrund von Genehmigungen des Ministerium des Innern des Landes Nordrhein-Westfalen, Friedrichstraße 62-80, 40217 Düsseldorf, (Aufsichtsbehörde) bei der Veranstaltung von LOTTO 6aus49, Eurojackpot, GlücksSpirale, KENO, Spiel 77, SUPER 6, plus5, Die Sieger-Chance, ODDSET, TOTO und Sofortlotterien tätig.

Die Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG ist im Handelsregister Münster HRA 4379 eingetragen.

Die USt-ID-Nr. der Westdeutschen Lotterie GmbH & Co. OHG lautet: DE122790312.

Verantwortlicher im Sinne des § 55 Abs. 2 Rundfunkstaatsvertrag
Axel Weber

Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.