ANZEIGE

Ein Angebot von

alt text
  1. Startseite
  2. Alle Artikel
  3. Drei auf einen Streich
Bild

Drei auf einen Streich

Wenn’s läuft, dann läuft es eben richtig. Geburtstag feiern, dem Arbeitsleben endgültig „Adieu“ sagen, obendrein umgerechnet 1,3 Millionen Euro in einer Lotterie einstreichen – und alles gleichzeitig. Ein Kanadier hatte jetzt das Glück für einen ganzen Tag gepachtet.

Für viele Menschen soll der letzte Arbeitstag zugleich der schönste ihres Lebens sein – weil jetzt endlich Schluss mit dem Job ist. Traurig, wer so etwas sagen muss. Vielleicht ist in diesem Fall bei der Berufswahl etwas verkehrt gelaufen. Denn wer seine Arbeit wirklich mag, dürfte sich eher mit gemischten Gefühlen verabschieden. Oft braucht es seine Zeit, um sich an das neue Lebensgefühl zu gewöhnen.

Der Kanadier Ping Kuen Shum (Lotteriegewinner werden in Nordamerika aus unerfindlichen Gründen oft namentlich genannt) hatte jetzt gleich dreifaches Glück an einem Tag zu verkraften: Nicht nur, dass sein Geburtstag und sein letzter Arbeitstag auf dasselbe Datum fielen – dazu knackte er auch noch einen Lotteriejackpot. Auf einen Schlag ist er nun um zwei Millionen Kanadische Dollar reichen und kann sein Rentner-Dasein ganz neu planen. „Ich habe so viele Jahre hart gearbeitet und freue mich darauf, dieses Glück mit meiner Familie zu teilen“, wird er etwa von der BBC zitiert.

Zunächst einmal feierte der dreifache Glückspilz seinen Ehrentag mit Familie und Freunden – und schmiedete daraufhin gleich weitere Pläne. Eine China-Reise soll schon bald folgen. Mit seiner neuen finanziellen Freiheit dürfte der Millionär dem Arbeitsleben jedenfalls nicht mehr lange nachtrauern.

So eine dreifache Portion Glück ist wohl ziemlich einmalig. Bleiben wir also bescheiden und versuchen wir es erst einmal mit einer einfachen Dosis. Selbst wenn Sie in den nächsten Tagen nicht in den Ruhestand gehen und auch nicht Geburtstag haben sollten – die Chance auf die aktuell 66 Millionen Euro im Eurojackpot ist für alle gleich!

Lust auf Eurojackpot? Mitspielen können Sie in allen Lotto-Annahmestellen und unter www.eurojackpot.de.

Über den Kolumnenautor

Bild

Oliver Schönfeld

Was ist eigentlich Glück? Ist es ein subjektives Gefühl oder lässt sich Glück objektiv messen? Hat Glück etwas mit Geld zu tun, zum Beispiel mit einem Lotteriegewinn? Denken Menschen in anderen Ländern ähnlich? Dieser und ähnlichen Fragen geht der Kolumnist Oliver Schönfeld jede Woche an dieser Stelle nach. Dabei nimmt er auch die Eurojackpot-Welt unter die Lupe und berichtet hautnah über aktuelle Themen, Trends und Kuriositäten.

Weitere Artikel

Impressum

Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG
vertreten durch die Nordwestlotto in Nordrhein-Westfalen GmbH, diese vertreten durch die Geschäftsführung Herrn Andreas Kötter (Sprecher) und Frau Christiane Jansen.
Weseler Straße 108-112
48151 Münster

www.westlotto.de
E-Mail: info@westlotto.de
Telefon: +49 251 7006-1222

Die Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG wird aufgrund von Genehmigungen des Ministerium des Innern des Landes Nordrhein-Westfalen, Friedrichstraße 62-80, 40217 Düsseldorf, (Aufsichtsbehörde) bei der Veranstaltung von LOTTO 6aus49, Eurojackpot, GlücksSpirale, KENO, Spiel 77, SUPER 6, plus5, Die Sieger-Chance, ODDSET, TOTO und Sofortlotterien tätig.

Die Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG ist im Handelsregister Münster HRA 4379 eingetragen.

Die USt-ID-Nr. der Westdeutschen Lotterie GmbH & Co. OHG lautet: DE122790312.

Verantwortlicher im Sinne des § 55 Abs. 2 Rundfunkstaatsvertrag
Axel Weber

Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.