ANZEIGE

Ein Angebot von

alt text
  1. Startseite
  2. Alle Artikel
  3. Die neue Lust auf Luxus
Bild

Die neue Lust auf Luxus

Bling-Bling war gestern. Wer sich etwas leisten kann, zeigt das heute subtiler. Die Freude am Luxus allerdings ist ungebrochen groß.

Protzige Uhren, die so schwer sind, dass auf Dauer das Handgelenk schmerzt. Hochgezüchtete PS-Boliden, die im Stau auch nicht schneller sind als jedes andere Auto. Diese Statussymbole sind von gestern und vorgestern. Glauben wir Prognosen und Umfragen, hat sich unser Verständnis vom Luxus grundlegend verändert. Die Experten des deutschen Zukunftsinstituts beispielsweise haben Gesundheit und Lebensqualität als neue Megatrends ausgemacht. Zugegeben, das klingt auf den allerersten Blick nicht gerade nach einem ausschweifenden Lifestyle. Kann aber dennoch ins Geld gehen. Weniger Zeit im Büro verbringen, dafür umso mehr Einheiten im privaten Fitnessstudio absolvieren. Den Personal Trainer bezahlen, der einen täglich im Dienste der Gesundheit quält. Dazu nur megagesundes Powerfood – all das will natürlich bezahlt werden.

Zeit ist der größte Luxus

Was ist der größte Luxus überhaupt? Ganz klar – erst einmal die Zeit zu haben, um sich solch einen achtsamen und gesunden Lebensstil leisten zu können. „Zeit für Freunde und Familie“ sowie „Zeit für mich“, das sind laut einer aktuellen Umfrage die populärsten Luxuswünsche der Bundesbürger, getoppt nur noch vom Spitzenreiter „Gesundheit“. Kann dieses Ergebnis überraschen? Wohl kaum. Wer sich in der Tretmühle tagtäglicher Verpflichtungen befindet, wünscht sich nichts mehr, als endlich frei über die eigene Zeit bestimmen zu können. Da kämen die 35 Millionen Euro, die am Freitag im Eurojackpot warten, genau richtig: Finanziell unabhängig sein, nur noch das tun, worauf Sie gerade Lust haben – so könnte das perfekte Luxusleben aussehen!

Das Zuhause wird immer luxuriöser

Gibt es neben den ideellen Werten Gesundheit und Zeit überhaupt noch Materielles, was uns Menschen reizt? Und ob! Zugegeben, allzu protzige Statussymbole haben an Beliebtheit verloren. Stattdessen stecken Vermögende ihr Geld lieber in Dinge, die nicht sofort den Neid der anderen wecken. Eine sündhaft teure Designerküche, extrabequeme Relaxmöbel, ein privater Wellnessbereich – Investitionen in die neue Behaglichkeit und Heimeligkeit boomen laut Umfrage. Das ist Luxus, den man im Stillen nur für sich genießt.

Das Statussymbol, das uns zugleich viel Zeit raubt

Der unangefochtene Star unter den Statussymbolen der heutigen Zeit ist allerdings das Smartphone. Ausgerechnet das Gerät also, das uns so viel Zeit kostet und fast rund um die Uhr mit mehr oder weniger wichtigen Neuigkeiten traktiert. Klingt paradox, hat sich aber in einer aktuellen Umfrage erneut bestätigt. 36 Prozent würden sich demnach nicht mehr mit einem günstigen Mittelklassemodell zufriedengeben, sondern wollen nur das Beste. Das teuerste Produkt eines kalifornischen Anbieters beispielsweise schlägt mit 1.599 Euro zu Buche. Mit dem aktuellen Eurojackpot könnten Sie sich also knapp 21.900 Geräte leisten. Ganz ehrlich – da fällt Ihnen bestimmt etwas Besseres ein!

Lust auf Eurojackpot? Mitspielen können Sie in allen Lotto-Annahmestellen und unter www.eurojackpot.de.

Über den Kolumnenautor

Bild

Oliver Schönfeld

Was ist eigentlich Glück? Ist es ein subjektives Gefühl oder lässt sich Glück objektiv messen? Hat Glück etwas mit Geld zu tun, zum Beispiel mit einem Lotteriegewinn? Denken Menschen in anderen Ländern ähnlich? Dieser und ähnlichen Fragen geht der Kolumnist Oliver Schönfeld jede Woche an dieser Stelle nach. Dabei nimmt er auch die Eurojackpot-Welt unter die Lupe und berichtet hautnah über aktuelle Themen, Trends und Kuriositäten.

Weitere Artikel

Impressum

Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG
vertreten durch die Nordwestlotto in Nordrhein-Westfalen GmbH, diese vertreten durch die Geschäftsführung Herrn Andreas Kötter (Sprecher) und Frau Christiane Jansen.
Weseler Straße 108-112
48151 Münster

www.westlotto.de
E-Mail: info@westlotto.de
Telefon: +49 251 7006-1222

Die Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG wird aufgrund von Genehmigungen des Ministerium des Innern des Landes Nordrhein-Westfalen, Friedrichstraße 62-80, 40217 Düsseldorf, (Aufsichtsbehörde) bei der Veranstaltung von LOTTO 6aus49, Eurojackpot, GlücksSpirale, KENO, Spiel 77, SUPER 6, plus5, Die Sieger-Chance, ODDSET, TOTO und Sofortlotterien tätig.

Die Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG ist im Handelsregister Münster HRA 4379 eingetragen.

Die USt-ID-Nr. der Westdeutschen Lotterie GmbH & Co. OHG lautet: DE122790312.

Verantwortlicher im Sinne des § 55 Abs. 2 Rundfunkstaatsvertrag
Axel Weber

Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.