Zum Inhalt springen

ANZEIGE

Ein Angebot von

alt text
  1. Startseite
  2. Alle Artikel
  3. Das Glück wartet im Wald
Bild

Das Glück wartet im Wald

In die Natur gehen. Stille genießen. Einen Baum in den Arm nehmen: Mehr braucht es bisweilen nicht zum Glück. Deshalb gibt es in Finnland sogar eine Weltmeisterschaft im Baumumarmen.

Wie gut uns kleine Auszeiten im Grünen tun, ist weltweit bekannt. „Shinrin-Yoku“ heißt beispielsweise auf Japanisch das sogenannte Waldbaden, das auch hierzulande immer mehr Fans findet. Im hohen Norden wiederum gehört es zum guten Ton, kurzerhand einen Baum in den Arm zu nehmen, um zu entspannen.

Zum Umarmen in den Wald gehen

„Hali Puu“ wird diese Disziplin auf Finnisch genannt, „Treehugging“ im Englischen. Schon seit 2016 zelebrieren die Menschen in Finnland alljährlich eine offizielle Baumumarmungswoche, seit 2020 küren sie sogar die Weltmeister in dieser Übung. Aktuell ist es wieder so weit: Noch bis zum Samstag (26. August 2023) können wir mitmachen, den nächstbesten Baum herzen und uns auf diese Weise eine Extraportion Glück sichern.

Zugegeben, dies klingt zunächst etwas bizarr. Andererseits sollten die Menschen in Finnland genau wissen, was sie tun: Schließlich belegten sie im World Happiness Report 2023 erneut den ersten Platz – bereits zum sechsten Mal in Folge. Vielleicht hängt das Glück im hohen Norden direkt mit diesem engen Bezug zur Natur zusammen?

Drei Disziplinen führen zum WM-Titel

Der Hotspot für alle Baumumarmerinnen und Baumumarmer befindet sich in Levi in Lappland – gut 2.500 Kilometer von Deutschland entfernt. Wer bei der dortigen Weltmeisterschaft antritt, muss die eigene Baumliebe gleich in drei Disziplinen unter Beweis stellen. Beim Schnellumarmen geht es darum, die meisten Bäume innerhalb einer Minute zu schaffen, beim hingebungsvollen Umarmen kommt es auf pure Emotion an und beim Freestyle zählt die eigene Kreativität.

Kleine Glücksmomente für den Alltag

Doch weil nicht alle Waldliebhaber spontan nach Lappland reisen können, gibt es jetzt auch einen Online-Wettbewerb. Mit einem persönlichen Baumumarmungsfoto und den Hashtags #TreeHugging2023 sowie #HaliPuu können Sie noch bis zum 26. August per Social Media teilnehmen. Egal ob Ihr Foto ausgewählt wird oder nicht: Mit einer Baumumarmung verschaffen Sie sich in jedem Fall einen kleinen Glücksmoment im Alltag.

Und womöglich sind Sie danach so tiefenentspannt, dass Sie flugs alle Kreuze richtig setzen und den Eurojackpot knacken?! Ihr Glücksbaum würde es Ihnen mit Sicherheit gönnen!

Lust auf Eurojackpot? Mitspielen können Sie in allen Lotto-Annahmestellen oder unter www.eurojackpot.de.

Über den Kolumnenautor

Bild

Oliver Schönfeld

Was ist eigentlich Glück? Ist es ein subjektives Gefühl oder lässt sich Glück objektiv messen? Hat Glück etwas mit Geld zu tun, zum Beispiel mit einem Lotteriegewinn? Denken Menschen in anderen Ländern ähnlich? Dieser und ähnlichen Fragen geht der Kolumnist Oliver Schönfeld jede Woche an dieser Stelle nach. Dabei nimmt er auch die Eurojackpot-Welt unter die Lupe und berichtet hautnah über aktuelle Themen, Trends und Kuriositäten.

Weitere Artikel

Impressum

Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG
vertreten durch die Nordwestlotto in Nordrhein-Westfalen GmbH, diese vertreten durch die Geschäftsführung Herrn Andreas Kötter (Sprecher) und Frau Christiane Jansen.
Weseler Straße 108-112
48151 Münster

www.westlotto.de
E-Mail: info@westlotto.de
Telefon: +49 251 7006-1222

Die Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG wird aufgrund von Genehmigungen des Ministerium des Innern des Landes Nordrhein-Westfalen, Friedrichstraße 62-80, 40217 Düsseldorf, (Aufsichtsbehörde) bei der Veranstaltung von LOTTO 6aus49, Eurojackpot, GlücksSpirale, KENO, Spiel 77, SUPER 6, plus5, Die Sieger-Chance, ODDSET, TOTO und Sofortlotterien tätig.

Die Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG ist im Handelsregister Münster HRA 4379 eingetragen.

Die USt-ID-Nr. der Westdeutschen Lotterie GmbH & Co. OHG lautet: DE122790312.

Verantwortlicher im Sinne des § 55 Abs. 2 Rundfunkstaatsvertrag
Axel Weber

Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.