ANZEIGE

Ein Angebot von

alt text
  1. Startseite
  2. Alle Artikel
  3. Das Glück auf die Probe stellen
Bild

Das Glück auf die Probe stellen

Das Spannende am Glück ist: Es macht, was es will – und lässt sich nicht vorhersagen. Selbst von einem Hellseher nicht.

In die Zukunft schauen, wissen, was morgen wird. Wer würde sich diese Gabe nicht wünschen? Die Aussichten darauf, dass es diese Fähigkeit wirklich gibt, sind allerdings verschwindend gering. Am Ende verhält es sich mit der Hellseherei wie mit vielen vertrauten Bräuchen – man kann daran glauben, muss es aber nicht.

Schaden kann es aber auch nicht, bei Gelegenheit die Glaskugel zu bemühen. Das sagte sich ein australisches Paar, das einen Blick in die Zukunft wagen wollte. Die beiden gingen zu einem Hellseher, der prompt gute Nachrichten hatte: „Kaufen Sie ein Lotterielos, Ihnen steht ein großer Gewinn bevor!“ Gut eine halbe Million australischer Dollar könnte bald auf dem Konto des Paares landen, so lautete die Prognose.

Die beiden besorgten sich ein Los und gewannen tatsächlich – allerdings nur ein paar Dollar. Zuerst dürfte die Enttäuschung ziemlich groß gewesen sein. Hatte der Hellseher vielleicht doch daneben gelegen? Doch das Paar hoffte weiter auf das große Glück und legte das gewonnene Geld direkt in weiteres Los an. Und jetzt war Fortuna so richtig hold: Mit staatlichen 866.700 Dollar übertraf der Gewinn sogar die Glücksvorhersage deutlich.

Ob man Glück wirklich vorhersagen kann? Zweifel sind weiterhin angebracht. Eines zumindest zeigt diese Anekdote: Es kann sich lohnen, sein Glück immer wieder zu versuchen. Mit Hellseher oder ohne. Am Freitag gibt es bei 88 Millionen Euro im Eurojackpot die nächste Gelegenheit dazu.

Über den Kolumnenautor

Bild

Oliver Schönfeld

Was ist eigentlich Glück? Ist es ein subjektives Gefühl oder lässt sich Glück objektiv messen? Hat Glück etwas mit Geld zu tun, zum Beispiel mit einem Lotteriegewinn? Denken Menschen in anderen Ländern ähnlich? Dieser und ähnlichen Fragen geht der Kolumnist Oliver Schönfeld jede Woche an dieser Stelle nach. Dabei nimmt er auch die Eurojackpot-Welt unter die Lupe und berichtet hautnah über aktuelle Themen, Trends und Kuriositäten.

Weitere Artikel

Impressum

Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG
vertreten durch die Nordwestlotto in Nordrhein-Westfalen GmbH, diese vertreten durch die Geschäftsführung Herrn Andreas Kötter (Sprecher) und Frau Christiane Jansen.
Weseler Straße 108-112
48151 Münster

www.westlotto.de
E-Mail: info@westlotto.de
Telefon: +49 251 7006-1222

Die Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG wird aufgrund von Genehmigungen des Ministerium des Innern des Landes Nordrhein-Westfalen, Friedrichstraße 62-80, 40217 Düsseldorf, (Aufsichtsbehörde) bei der Veranstaltung von LOTTO 6aus49, Eurojackpot, GlücksSpirale, KENO, Spiel 77, SUPER 6, plus5, Die Sieger-Chance, ODDSET, TOTO und Sofortlotterien tätig.

Die Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG ist im Handelsregister Münster HRA 4379 eingetragen.

Die USt-ID-Nr. der Westdeutschen Lotterie GmbH & Co. OHG lautet: DE122790312.

Verantwortlicher im Sinne des § 55 Abs. 2 Rundfunkstaatsvertrag
Axel Weber

Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.