ANZEIGE

Ein Angebot von

alt text
  1. Startseite
  2. Alle Artikel
  3. Aufräumen und glücklich werden
Bild

Aufräumen und glücklich werden

Das Glück ist mit denen, die Ordnung halten. Und alle anderen müssen halt etwas länger suchen. Das zeigt eine aktuelle Nachricht aus den USA.  

Einmal im Leben einen großen Lotteriegewinn landen – und es dann noch nicht einmal mitbekommen. Das klingt nach einem ziemlichen Albtraum. Genau das ist Steven Matherly aus dem US-amerikanischen Cabool (Missouri) widerfahren. An einer Tankstelle hatte der Mann seinen Lotterie-Tipp abgegeben, den Spielschein aufs Armaturenbrett gelegt – und danach mir nichts, dir nichts vergessen.

Im Auto schmorte das „Wertpapier“ still vor sich hin. Was Matherly nicht ahnte: Die in der Zwischenzeit gezogenen Gewinnzahlen brachten ihm einen satten Gewinn von 110.000 US-Dollar – umgerechnet knapp 100.000 Euro – ein. Wer weiß, vielleicht hätte er nie davon erfahren. Auf die Spur brachte ihn schließlich ein Facebook-Post der Tankstelle. „Checkt eure Tickets!“, hieß es da, nachdem sich der Inhaber des Sieger-Tipps nach Wochen immer noch nicht gemeldet hatte.

Matherly las den Aufruf, suchte nach seinem Spielschein – und staunte sicherlich nicht schlecht, als er die Gewinnzahlen verglich. „Ich bin ziemlich überrascht, dass der Spielschein nicht aus dem Autofenster geweht wurde“, freut sich der Gewinner laut Medienberichten über sein doppeltes Glück. Also Ende gut, alles gut. Und das trotz aller Schusseligkeit.

Noch glücklicher dürfte der Glückspilz aus Deutschland sein, der unlängst den Eurojackpot geknackt hat. Nicht nur, dass der Gewinn mit 90 Millionen Euro deutlich höher ist. Er oder sie kann sich neben dem Geldsegen zudem über strikte Vertraulichkeit und Anonymität freuen – anders als etwa in den USA, wo Gewinner häufig vor laufender Kamera mit Angabe des Namens und Wohnorts präsentiert werden. Hierzulande zählen bei den staatlichen Lotteriegesellschaften Stillschweigen und Anonymität zu den wichtigsten Grundsätzen für sicheres Spielen. Ein klares Signal für Vertrauenswürdigkeit und Seriosität!

Für alle, die am Freitag 61 Millionen Euro im Eurojackpot gewinnen wollen, heißt es nun: Passen Sie gut auf Ihren Spielschein auf! Dass wir gelegentlich Dinge verlegen, ist durchaus menschlich. Ein komplettes Jahr unserer Lebenszeit verbringen wir im Durchschnitt mit Suchen, haben Statistiker errechnet. Beim Glück hingegen zahlt sich Ordnung aus. Wenn Sie am Freitag den Eurojackpot knacken, wollen Sie schließlich sofort losjubeln – und nicht erst stundenlang Ihren Spielschein suchen!

Über den Kolumnenautor

Bild

Oliver Schönfeld

Was ist eigentlich Glück? Ist es ein subjektives Gefühl oder lässt sich Glück objektiv messen? Hat Glück etwas mit Geld zu tun, zum Beispiel mit einem Lotteriegewinn? Denken Menschen in anderen Ländern ähnlich? Dieser und ähnlichen Fragen geht der Kolumnist Oliver Schönfeld jede Woche an dieser Stelle nach. Dabei nimmt er auch die Eurojackpot-Welt unter die Lupe und berichtet hautnah über aktuelle Themen, Trends und Kuriositäten.

Weitere Artikel

Impressum

Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG
vertreten durch die Nordwestlotto in Nordrhein-Westfalen GmbH, diese vertreten durch die Geschäftsführung Herrn Andreas Kötter (Sprecher) und Frau Christiane Jansen.
Weseler Straße 108-112
48151 Münster

www.westlotto.de
E-Mail: info@westlotto.de
Telefon: +49 251 7006-1222

Die Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG wird aufgrund von Genehmigungen des Ministerium des Innern des Landes Nordrhein-Westfalen, Friedrichstraße 62-80, 40217 Düsseldorf, (Aufsichtsbehörde) bei der Veranstaltung von LOTTO 6aus49, Eurojackpot, GlücksSpirale, KENO, Spiel 77, SUPER 6, plus5, Die Sieger-Chance, ODDSET, TOTO und Sofortlotterien tätig.

Die Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG ist im Handelsregister Münster HRA 4379 eingetragen.

Die USt-ID-Nr. der Westdeutschen Lotterie GmbH & Co. OHG lautet: DE122790312.

Verantwortlicher im Sinne des § 55 Abs. 2 Rundfunkstaatsvertrag
Axel Weber

Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.