Zum Inhalt springen

ANZEIGE

Ein Angebot von

alt text
  1. Startseite
  2. Alle Artikel
  3. 250. deutscher Millionär bei Eurojackpot
Bild

250. deutscher Millionär bei Eurojackpot

Ein Eurojackpot-Tipper aus Hessen und ein finnischer Spielteilnehmer schafften es am Freitag (28. Juli) Millionär zu werden. Der hessische Glückspilz ist somit der 250. deutsche Millionär der Lotterie und Deutschland das Eurojackpot-Land Nummer 1. Der Jackpot wurde allerdings nicht geknackt und wächst zur Ziehung am Dienstag (1. August) auf rund 98 Millionen Euro.

Mit den Gewinnzahlen 10-16-34-36-49 sowie den beiden Eurozahlen 3 und 7 konnte in der 10. Ziehung der laufenden Jackpotperiode die Gewinnklasse 1 erneut nicht getroffen werden. Zwei Spielteilnehmer werden im zweiten Rang dennoch zu Millionären. Einer von ihnen ist ein Mann aus dem Raum Frankfurt, der seinen Spielauftrag im Internet bei LOTTO Hessen abgegeben hat. Zusammen mit einem finnischen Tipper freut er sich nun über jeweils 1.259.396,50 Euro.

Besonderes Jubiläum
Ein besonderes Jubiläum wird mit dem hessischen Glückspilz in Verbindung bleiben. Seit Start der Lotterie Eurojackpot im Jahr 2012 ist er bereits der 250. deutsche Millionär. So viele gibt es in keinem anderen der insgesamt 18 europäischen Eurojackpot-Länder. Auf den Plätzen zwei und drei der Millionärsranglisten liegen aktuell Finnland (52 x) und Dänemark (32 x).

In der bundesweiten Hitliste der Millionentreffer liegt Nordrhein-Westfalen mit 52 Millionen-Gewinnen vorn. Auf den Verfolgerplätzen liegen Baden-Württemberg mit 46 und Bayern mit 34 Millionentreffern.

Die höchsten Jackpotgewinne von jeweils 120 Millionen Euro wurden bisher dreimal ausgeschüttet: einmal nach Dänemark (Juli 2022) und zweimal nach Deutschland. Die maximale Jackpotsumme wurde im November 2022 in Berlin und zuletzt im Juni 2023 in Schleswig-Holstein ausgezahlt.

Jackpot bei rd. 98 Millionen Euro
Zur kommenden Ziehung am Dienstag (1. August) liegt der Jackpot in der ersten Gewinnklasse bei rund 98 Millionen Euro (Chance 1 : 140 Mio.). Tipps können am Ziehungstag bis spätestens 19 Uhr in den Lotto-Annahmestellen oder unter www.eurojackpot.de abgeben werden. Je nach Bundesland kann der Annahmeschluss abweichen.

Weitere Artikel

Impressum

Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG
vertreten durch die Nordwestlotto in Nordrhein-Westfalen GmbH, diese vertreten durch die Geschäftsführung Herrn Andreas Kötter (Sprecher) und Frau Christiane Jansen.
Weseler Straße 108-112
48151 Münster

www.westlotto.de
E-Mail: info@westlotto.de
Telefon: +49 251 7006-1222

Die Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG wird aufgrund von Genehmigungen des Ministerium des Innern des Landes Nordrhein-Westfalen, Friedrichstraße 62-80, 40217 Düsseldorf, (Aufsichtsbehörde) bei der Veranstaltung von LOTTO 6aus49, Eurojackpot, GlücksSpirale, KENO, Spiel 77, SUPER 6, plus5, Die Sieger-Chance, ODDSET, TOTO und Sofortlotterien tätig.

Die Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG ist im Handelsregister Münster HRA 4379 eingetragen.

Die USt-ID-Nr. der Westdeutschen Lotterie GmbH & Co. OHG lautet: DE122790312.

Verantwortlicher im Sinne des § 55 Abs. 2 Rundfunkstaatsvertrag
Axel Weber

Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.